Donnerstag, 7. April 2016

Städte-Trip nach Helsinki

Unsere erste Reise dieses Jahr führte uns für 5 Tage nach Helsinki.

Los ging es am vergangenen Samstag, wir kamen nachmittags bei strahlendem Sonnenschein in Helsinki an und konnten gemütlich einen ersten Augenschein nehmen.

Am Sonntag gingen wir dann richtig auf Touristentour und spulten während des Tages gute 15 km zu Fuss ab. Da Helsinki von der Grösse her sehr überschaubar ist, hatten wir dann innerhalb dieses Tages auch schon viel gesehen. Das Wetter war leider ziemlich bewölkt und sehr kühl (um nicht zu sagen kalt...), das hat unserer Abenteuerlust aber nicht geschadet:-).

Ab Montag lösten wir bis Mittwoch jeweils Tagestickets des ÖV und fuhren hauptsächlich per Tram kreuz und quer durch die Stadt und in die angrenzende Agglomeration. Dazwischen waren wir natürlich auch immer wieder per Pedes unterwegs.

Wettertechnisch hatten wir entgegen der Prognosen wirklich Glück und es hat tagsüber nie geregnet, im Gegenteil, wir hatten auch immer wieder Sonnenschein.

Am Mittwoch wurde noch etwas geshoppt und dann ging es am Donnerstag morgen auch schon wieder zurück in die Schweiz.

Helsinki hat uns gut gefallen und ist auf jeden Fall eine Reise wert. Vieles war saisonbedingt noch im Winterschlaf, dafür hatten wir die Stadt ausserhalb der Saison fast für uns.

Anbei noch einige Bilder, das komplette Fotoalbum findet Ihr unter www.claudia-marcel.ch.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen