Dienstag, 25. Juli 2017

Besuch der Ausstellung "Heimat.Eine Grenzerfahrung" im Zeughaus Lenzburg

Heute besuchten wir die Ausstellung "Heimat.Eine Grenzerfahrung" im Zeughaus Lenzburg.

Die Ausstellung ist wirklich toll gemacht und war ein super Schlechtwetterprogramm. Rund 2.5 Stunden lang durchliefen wir die verschiedenen Stationen und konnten vieles interaktiv entdecken.

Einen Besuch der Ausstellung können wir total empfehlen!








Danach fuhren wir noch ins Solothurnische, genauer gesagt nach Aeschi. Dort gibt es einen Scottish Shop und Marcel kaufte sich dort eine elektronische Practice Chanter und ist nun zuhause fleissig am üben (mit Kopfhörer...). :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen